Leckere Frühstücksideen

19-06-2018

Bitte melden is Sie sich ein, um diesen Artikel zu bewerten! Einloggen/Registration

Was ist die wichtigste Mahlzeit am Tag? Richtig, das Frühstück. Nach einem langen Schlaf musst du deinen Körper erst einmal wieder mit Energie und den notwendigen Nährstoffen versorgen, demnach ist das Frühstück am Morgen so essentiell.

Noch besser als ein herkömmliches Frühstück ist natürlich ein proteinreiches Frühstück, denn, wie wir alle wissen, braucht unsere Muskulatur kontinuierlich Protein um zu wachsen. Demnach müssen wir dafür sorgen, dass wir stets, vorallem jedoch direkt nach dem Aufstehen, den Körper mit hochwertigem Protein versorgen.

Wir haben für euch daher 5 proteinreiche Rezepte kreiert, die euer normales Frühstück aufpeppen und euch energiegeladen und mit viel Protein in dem Tag starten lassen!

PROTEIN HAFERRIEGEL AUS FRÜCHTEN UND NÜSSEN



Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 9 Haferriegel

ZUTATEN

  • 300 g Porridge-Haferflocken
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 2 Tl Kokosnussöl
  • 2 Tl Erdnussbutter
  • 2 reife Bananen
  • 50 g getrocknete Früchte eurer Wahl
  • 2 Scoops Scitec 100% Whey Isolate Protein (Vanille)

ZUBEREITUNG

  1. Die Erdnussbutter gemeinsam mit dem Kokosnussöl in einer Pfanne zum Schmelzen bringen
  2. Die restlichen Zutaten, bis auf die Bananen, in eine Schüssel geben
  3. Die Banane pürieren und sie dann in die Pfanne geben, in der mittlerweile die Erdnussbutter geschmolzen ist
  4. Die Mixtur dann mit in die Schüssel geben und alles zusammen vermischen
  5. Den Teig auf einem Backpapier glattstreichen (ca. 1 cm dick)
  6. Bei 180 °C das Ganze im Ofen für 20 Minuten backen lassen, bis die Oberfläche goldbraun ist
  7. Flapjacks rausholen, abkühlen lassen und dann in Riegel schneiden

LEMON CHERRY PROTEIN MUFFINS MIT MOHNSAMEN



Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 20 Muffins

ZUTATEN

  • 125 g Casein Complex
  • 125 g mit Backpulver gemischtes Mehl
  • 120 g Butter (ungesalzen)
  • 60 g Krümelzucker
  • Zitronenschale von 2 Zitronen
  • 30 ml Zitronensaft
  • 1 großes Ei
  • 1 Tl Vanille-Essenz
  • 2 Tl Backpulver
  • 200 g Kirschen (ohne Kern)
  • 120 ml Buttermilch
  • 1 Tl Mohnsamen

ZUBEREITUNG

  1. Den Ofen auf 200 °C vorheizen und die Muffin-Backformen mit Backpapier vorbereiten
  2. Die Butter, gemeinsam mit der Zitronenschale, dem Zitronensaft und dem Zucker in einer Schüssel leicht sahnig schlagen
  3. Das Ei und die Vanille-Essenz hinzufügen und das Ganze weiter sahnig schlagen
  4. Währenddessen die anderen Zutaten in einer separaten Schüssel gemeinsam vermischen und sie dann zu der Ei-Zitronen-Mischung geben
  5. Den Teig dann in die Muffin-Formen geben und für 15 – 20 Minuten backen lassen
  6. Nach dem Backen die Muffins abkühlen lassen und lauwarm genießen
  7. Allow to cool and serve whilst still warm

SCHOKOLADE-HASELNUSS PFANNKUCHEN



Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 10 Mini-Pfannkuchen

ZUTATEN

  • 1 reife pürierte Banane
  • 100 g Dinkelmehl
  • 1 Tl Zimt
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 Tl Maca-Pulver
  • 250 ml Milch
  • 40 g Scitec 100% Whey Protein Professional (Chocolate Hazelnut)
  • 1 Tl Chia-Samen
  • 1 Ei
  • 1 Tl Kokosnussöl zum Kochen

ZUBEREITUNG

  1. Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen
  2. Das Ei und die Banane hinzufügen und mit einem Schneebesen das Ganze steifschlagen
  3. Nach und nach Milch hinzufügen und die Mixtur weiter mit dem Schneebesen schlagen, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind
  4. Die Schüssel mit Frischhaltefolie bedecken und für 5 Minuten in den Kühlschrank legen
  5. Danach erneut die Mixtur steifschlagen
  6. Das Kokosnussöl in die Pfanne geben und bei mittlerer Temperatur erhitzen
  7. Sobald das Öl heiß ist, den steif geschlagenen Teig portionsweise in die Pfanne geben
  8. Die Pfannkuchen auf beiden Seiten so lange braten, bis sie goldbraun sind
  9. Eine Handvoll gefrorene Beeren eurer Wahl auf die fertigen Pfannkuchen geben und diese dann lauwarm genießen

PROTEINBROT AUS SÜSSKARTOFFELN



Zubereitungszeit: 50 Minuten
Portionen: 12 Scheiben

ZUTATEN

  • 300 g Süßkartoffeln
  • 4 volle Scoops Scitec 100% Whey Isolate Protein (Vanille)
  • 2 Tl Zimt
  • 4 Eier
  • 2 Tl Backpulver
  • 1 Tl Honig
  • 50 g mit Backpulver gemischtes Mehl
  • 2 Tl Milch

ZUBEREITUNG

  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen
  2. Ein ca. 30 cm großes Backblech nehmen und dieses mit fettdichtem Papier abdecken
  3. Das Protein, das Backpulver, die Eier, sowie die Süßkartoffeln miteinander vermischen, bis sich ein Teig ergibt
  4. Den Honig und das Mehl hinzufügen
  5. Nach und nach Milch hinzufügen, um die Textur zu erhalten
  6. Den gut verrührten Teig dann auf euer vorbereitetes Backblech geben und das Ganze für 30 Minuten backen lassen
  7. Nach dem Backen das Brot abkühlen lassen und mit dem Belag euer Wahl genießen

SCHOKOLADE-HASELNUSS OVERNIGHT OATS



Zubereitungszeit: 5 Stunden 10 Minuten
Portionen: 4

ZUTATEN

  • 200 g Porridge-Haferflocken
  • 1 Scoop Scitec 100% Whey Protein Professional (Chocolate Hazelnut)
  • 1 Tl Muskat
  • 2 Tl Chia-Samen
  • Eine Handvoll Blaubeeren
  • 400 ml Milch

ZUBEREITUNG

  1. Eine Tuppedose, oder ein Marmeladenglas nehmen und die trockenen Zutaten dort reingeben
  2. Die Milch und die Beeren hinzufügen
  3. Den Behälter verschließen und für 5 Stunden in den Kühlschrank stellen
  4. Das Ganze mit gefrorenen Früchten und Joghurt genießen

PRO TIPP

Wir bereiten immer etwas mehr vor und stellen das Ganze dann in den Kühlschrank. Sollte dann mal wieder der kleine Heißhunger kommen, so haben wir stets paar leckere und proteinreiche Snacks am Start, welche sowohl sättigen, als auch ordentlich Energie liefern!

MEHR PROTEIN FÜR MEHR POWER

Wie bereits oben erwähnt: Ihr müsst euren Körper kontinuierlich mit Protein und Energie versorgen, vorallem direkt nach dem Aufstehen, wo ihr noch im katabolen Zustand seid. Wenn ihr also euer Frühstück auslässt, so kann es dann schnell mal vorkommen, dass im Laufe des Tages der Hunger wiedereinsetzt, ihr müde werdet und im worst case beim nächsten Fast-Food-Laden landet, was ihr im Nachhinein dann wieder bereuen werdet.

Demnach nehmt euch die Zeit zum Frühstücken und stärkt euren Körper direkt am Morgen mit einem proteinreichen und leckeren Frühstück, so dass ihr euer Hungergefühl über den Tag hinweg besser kontrollieren könnt und gleichzeitig mehr Power für den Tag habt. Wir wünschen euch viel Spaß mit den Rezepten und einen guten Appetit!


Fragen Sie hier zu diesem Artikel

Sie können Fragen nach der Registrierung und Einloggen!
Bitte Anmelden in!